Finca Bavaria
© Finca Bavaria Uvita, Costa Rica Telefon: (++506) 8355-4465  member of Charming & Nature Hotels of Costa Rica mail: info@finca-bavaria.de 2015
Costa Rica

Excursions: plongée

Isla del Caño : plongée dans le parc national Isla del Caño (à 15km à l’ouest de la péninsule de Osa) d’une superficie de 300 hectares terrestres et 2700 hectares maritimes. Grace aux plages de sable et aux récifs bien protégés, cette île se révèle être le meilleur spot de plongée du Costa Rica. La visibilité en mer peut atteindre 20 mètres et on peut observer de nombreuses espèces de poissons, y compris des requins à pointe blanche, des raies Manta, des thons rouges, des madeleineaux, des vivaneaux, des anguilles, etc. Le parc national Marino Ballena: fondé en 1990, il constitue le premier parc national maritime d’Amérique centrale. Les îles "Las Tres Hermanas" (les trois sœurs) sont parmi les meilleurs spots de plongée du Costa Rica. Des cours de plongée pour débutants et divers cours de PADI sont également disponibles.
Finca Bavaria
Costa Rica

Ausflüge: Tauchen

Caño Island: Tauchen im Caño Island Nationalpark (15 km westlich der Osa Halbinsel gelegen, besteht aus 300 ha Land- und 2.700 ha Seefläche). Durch die Sandstrände und das gut geschützte Riff ist bei dieser Insel die beste Tauchmöglichkeit Costa Ricas. Die Sichtweite beträgt ca. 20 m und es können Grossfische wie White Tipped Reef Shark, Mantas, Bluefin Trevally, Snappers, schools of Jacks, Rays, Eels etc. angetroffen werden. Marino Ballena Nationalpark: der erste Meeresnationalpark Latein Amerikas wurde 1990 gegründet. Besonders die Inselgruppe "Las Tres Hermanas" gilt als eine der besten Tauchgründe Costa Ricas.  Es werden auch Einsteiger Taucherkurse und verschiedene PADI Kurse wie open water diver, advanced, rescue und divemaster Kurse angeboten.
Finca Bavaria
Finca Bavaria Costa Rica

Ausflüge: Tauchen

Caño Island: Tauchen im Caño Island Nationalpark (15 km westlich der Osa Halbinsel gelegen, besteht aus 300 ha Land- und 2.700 ha Seefläche). Durch die Sandstrände und das gut geschützte Riff ist bei dieser Insel die beste Tauchmöglichkeit Costa Ricas. Die Sichtweite beträgt ca. 20 m und es können Grossfische wie White Tipped Reef Shark, Mantas, Bluefin Trevally, Snappers, schools of Jacks, Rays, Eels etc. angetroffen werden. Marino Ballena Nationalpark: der erste Meeresnationalpark Latein Amerikas wurde 1990 gegründet. Besonders die Inselgruppe "Las Tres Hermanas" gilt als eine der besten Tauchgründe Costa Ricas.  Es werden auch Einsteiger Taucherkurse und verschiedene PADI Kurse wie open water diver, advanced, rescue und divemaster Kurse angeboten.